Produkte

Hemisphere PLATINUM STEEL

Ambiente Ocean Black Sand

Hemisphere COPPER

PEARL Ingresso

PLAYWOOD HONEY

Diamond naturale

LUNAR Goldstone Lucido

PLAYWOOD CREAM

Materia Grigio

Metropolis IVORY

SAGE Sala

Stone Grey

METROPOLIS GREY05

Unika

Unika SMOKE

Metropolis GREY03

MITHS Palissandro

Ocean black abyss

Ambiente Ocean

Lunar TITANIUM

Playwood NUT

Sie sehen hier nur einen kleinen Ausschnitt unseres Sortiments. Wir beraten Sie gerne vor Ort und finden die perfekten Fliesen für Ihr Zuhause.

WELCHE VORTEILE BIETEN FLIESEN

langlebig und strapazierfähig

Fliesen sind robust und sehen nach Jahren noch aus wie neu. Die natürlichen Rohstoffe sorgen beim Brennen dafür, dass sich die Fliesen nicht verformen und extrem robust sind.

Alle Fliesen sind sehr strapazierfähig, druckbeständig sowie kratz- und ritzfest. Daher werden Fliesen auch in vielen Bereichen als Bodenbelag eingesetzt, nicht nur für Bad und Küche, sondern auch im Wohn- und Essbereich, in Schlafräumen, für Stiegen uvm.

Auch für den Verbau in der Nähe von Öfen sind hitzebeständige Fliesen sehr geeignet. Für Terrassen, Poolumrandungen und Balkone sind frostbeständige Fliesenplatten eine immer beliebtere Alternative.

umweltverträglich

Fliesen bestehen ausschließlich aus Naturprodukten.

Seit Fliesen produziert werden, haben sich die Grundstoffe so gut wie nicht verändert. Die Basis ist nach wie vor Ton. Zusätzlich ergänzt wird dieser durch natürliche Mineralien wie Quarz, Kaolin und Feldspat; je nach Gebrauch auch noch durch Kalzit, Flussspat, Dolomite und Schamotte. Das Vorkommen dieser Rohstoffe in der Natur ist unbegrenzt.

Die Rohstoffe werden üblicherweise in der Nähe der Produktionsstätten gewonnen und in modernsten Produktionsverfahren unter hoher Energieeffizienz verarbeitet. Die außerordentlich lange Nutzungsdauer von bis zu 80 Jahren macht die Fliese zu einem nachhaltigen, umwelt- und ressourcenschonenden Wand- und Bodenbelag.

einfache Pflege

Fliesen müssen nicht abgeschliffen, imprägniert oder versiegelt werden.

Durch die hohe Brenntemperatur der Fliesen entsteht eine geschlossene Oberfläche. In diese geschlossene Oberfläche kann keine Versiegelung einziehen. Es würde nur ein unerwünschter Belag zurück bleiben.

Daher müssen unpoliertes Feinsteinzeug, glasierte Keramik sowie unglasierte, aber vom Hersteller oberflächenvergütete Beläge nicht versiegelt werden. Ein Abschleifen würde die geschlossen Poren öffnen und die Oberfläche für Verschmutzungen zugänglich machen.

Da sich Feinstaub und Schmutz von Fliesen leicht entfernen lassen, reicht für die Pflege das feuchte Aufwischen mit handelsüblichen Reinigungsmitteln.